Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    + 49 2151 3880104

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Gruppenreise Marokko: Von Casablanca bis Marrakesch

    Erleben Sie in einer internationalen Gruppe die Höhepunkte Marokkos

    Gruppenreise Marokko: Von Casablanca bis Marrakesch
    • Keyfacts
    • Programm
    • Unterkünfte
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Hinweis
    • Karte
    Reiseform: Gruppenreise mit Englisch sprechender Reiseleitung (durchgängig/ vor Ort)
    garantierte Durchführung ab 2 Personen, max. 20 Teilnehmer
    Reisedauer: 9 Tage/ 8 Nächte
    Termine: 2018
    14.10.2018
    18.11.2018
    16.12.2018

    2019
    17.03.2019        15.09.2019
    14.04.2019        20.10.2019
    16.06.2019        17.11.2019
    14.07.2019        15.12.2019
    18.08.2019

    An diesen Tagen beginnt die Gruppenreise. Falls Sie in Eigenregie anreisen, sollten Sie an diesem Tag abends in Casablanca sein.
    Reiseroute: Casablanca - Fes - Merzouga - Dades Schlucht - Ait Ben Haddou - Marrakesch
    Reisepreis: ab € 850 p.P. im geteilten Doppelzimmer
    ab € 250,- Einzelzimmerzuschlag
    Highlights: ✓ Kamelritt in der Sahara
    ✓ Besuch der UNESCO Weltkulturerbe Stadt Ait Ben Haddou
    ✓ Erkunden der roten Stadt Marrakesch
    Tag vor Gruppen-
    reise:

    Ankunft und Aufenthalt in Casablanca
    Tag 1: Ankunft (falls erst zum Start der Gruppenreise angereist) und Aufenthalt in Casablanca
    Tag 2-3: Weiterreise nach Fes mit Besichtigung Meknes, Volubilis & Medina von Fes
    Tag 4: Weiterreise nach Erg Chebbi - Besuch Ziz-Tal, Kamelritt
    Tag 5: Weiterreise nach Dades - Kamelritt, Besuch der Städte Rissani & Tinehrir
    Tag 6: Weiterreise nach Ait Ben Haddou über Skoura und Quarzazate
    Tag 7: Ankunft in Marrakesch und Erkundung der Stadt
    Tag 8: Abreise oder optionale Verlängerung
    Hinweis: Gerne planen wir Ihnen passend zu dieser Rundreise ein individuelles Vor- und/ oder Nachprogramm.
    Tag vor Gruppen-
    reise:

    Casablanca - Hotel Al Walid
    Tag 1: Casablanca - Hotel Al Walid
    Tag 2-3: Fes - Hotel Splendid
    Tag 4: Merzouga - Wüsten Camp
    Tag 5: Dades - Kasbah Tizzarouine
    Tag 6: Ait Ben Haddou - La Kasbah
    Tag 7: Marrakesch - Hotel Oudaya

    Sie übernachten in den oben genannten Hotels oder vergleichbaren Unterkünften.

    Aktivitäten: Alle in "Programm" genannten Ausflüge sind englischsprachig, im Reisepreis enthalten und werden gemeinsam in der Gruppe durchgeführt
    Reiseleitung: Begleitet Sie während der gesamten Reise
    Transport: 1 Flughafentransfer bei der Hinreise
    Transfer im Minibus (je nach Größe der Gruppe) während der Rundreise
    Unterkünfte: 8x Übernachtung
    Mahlzeiten: 8x Frühstück, 1x Abendessen

    Internationale Flüge
    Nicht genannte Transfers
    Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
    Optionale Ausflüge
    Individuelle Reiseversicherung
    Persönliche Ausgaben
    Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer

    Bei dieser Rundreise reisen Sie in einer internationalen Gruppe. Dabei ist jede Gruppe zu den unterschiedlichen Terminen einzigartig. Im Durchschnitt hat die Gruppe eine Größe von sechs bis zwölf Personen. Die Tour wird in englischer Sprache durchgeführt.

    Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 2 Reisenden bis 30 Tage vor Abreise nicht erreicht sein, wird die Reise abgesagt. Natürlich suchen wir dann nach einer passenden Alternative für Sie.

    Als Alleinreisender haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Einzelzimmer (es gilt der Einzelzimmerzuschlag) oder ein halbes Doppelzimmer (sofern verfügbar) anzufragen.

    Die Gruppenreise selbst kann nicht verändert werden. Gerne planen wir Ihnen aber passend dazu ein individuelles Vor- und/ oder Nachprogramm aus unseren flexiblen Reise-Bausteinen.

    Ihre Anreise nach Marokko

     

    Tag vor Gruppenreise: Anreise nach Casablanca

    Reguläre Linienflüge landen normalerweise zu später Nachtzeit oder zu den frühen Morgenstunden in Casablanca. Daher empfiehlt es sich, einen Tag früher anzureisen. So haben Sie noch etwas Zeit Casablanca zu erkunden und Sie sind pünktlich da, um am Meet & Greet mit der Gruppe am nächsten Abend teilzunehmen. Wir haben Ihnen diese eine Übernachtung in Casablanca vor dem Start der Gruppenreise schon mit eingeplant.

    Sie werden nach Ihrer Ankunft direkt zu Ihrem Hotel gefahren. Am nächsten Abend geht es mit dem Meet & Greet Ihrer Rundreise los.

    Moschee Hassan II in Casablanca

    Tag 1 – Start Ihrer Marokko Reise in Casablanca mit individuellem Ausflug

    Den heutigen Tag haben Sie zur freien Verfügung und können ihn individuell gestalten. Ihr Meet & Greet mit dem Reiseführer und Ihrer Gruppe findet erst um 18:00 Uhr statt. Somit bleibt tagsüber ein wenig Zeit um Casablanca zu erkunden. Wir empfehlen Ihnen, die Moschee Hassan II zu besuchen. Wir waren von der Lage der Moschee sehr beeindruckt: Sie wurde auf Klippen gebaut und wird somit vom Atlantik umspült. Die Moschee, die zu einer der größten weltweit zählt, besitzt nicht nur einen Gebetsraum, sondern auch eine Koranschule, eine Bibliothek, ein Museum, ein Dampfbad und einen Raum für rituelle Waschungen. Lassen Sie sich durch dieses kulturelle und religiöse Zentrum führen und lernen Sie ein wenig mehr über die Geschichte des Baus dieser beeindruckenden Moschee kennen. Abends lernen Sie dann den Reiseführer und die Gruppe kennen, mit der Sie die nächsten 8 Tage durch Marokko reisen werden.

    Die Souks von Meknes zählen zu den schönsten des Landes

    Tag 2 – Besuch von Meknes und der archäologischen Stätte Volubilis & Weiterreise nach Fes

    Reisedauer ca. 4 Stunden
    Nach einem typisch marokkanischen Frühstück machen Sie sich mit Ihrer Gruppe auf den Weg in Richtung Fes. Auf dem Weg dorthin halten Sie in Sultan Moulay Ismails alter Hauptstadt Meknes. Dort werden Sie eine geführte Stadtbesichtigung machen. Meknes besteht aus zwei Hälften, die Medina im Westen und die Ville Nouvelle im Osten. Bei Ihrer Stadtbesichtigung werden Sie unter anderem die Souks der Stadt kennenlernen, sie werden zu den schönsten und ursprünglichsten des Landes gezählt. Am späten Mittag geht es dann weiter zu der größten und am besten erhaltenen archäologischen Stätte Marokkos: Volubilis oder (wie sie heute genannt wird) Walili. Die Monumente und Ruinen die Sie hier auffinden werden zeugen von einer prachtvollen Zeit der römischen Antike. Nach Ihrem Besuch von Volubilis werden Sie Ihre Weiterreise nach Fes antreten. Hier verbringen Sie dann die nächsten zwei Nächte.

    Die Gerbereien von Fes

    Tag 3 – Besuch Medina & Gerberei von Fes

    Sie starten den heutigen Tag mit einem geführten Rundgang durch das jüdische Viertel von Fes, welches Mellah genannt wird. Die Mellah von Fes ist die älteste ganz Marokkos. Weiter geht es dann mit einem Rundgang durch die Medina. Bevor Sie alle gemeinsam die Medina betreten, werden Sie noch die Möglichkeit haben, den Royalen Palast von außen zu bewundern. Als wir die Medina betraten, haben wir uns gefühlt wie in einem Labyrinth aus unzähligen kleinen Gassen, und hinter jeder Ecke wartet eine Überraschung auf uns. Die kleinen Gassen lassen keine Autos zu, nur Fußgänger, Esel und Maultiere. Glauben Sie uns, wenn wir Ihnen sagen, dass Sie Tage in der Medina von Fes verbringen könnten, und immer noch nicht alle schönen Ecken die sie zu bieten hat kennenlernen würden. Sie treffen heute auf zahllose kleine Gewerbe und Souvenirläden, auf Souks und Moscheen. Ihnen wird auffallen, dass sich vor allem die Farben Grün (Die Farbe des Islams) und Blau (Die Farbe der Stadt Fes) häufig wiederholen. Ihr Reiseführer wird Sie die ganze Zeit über mit interessanten Informationen über die Medina versorgen und Ihnen vertrauenswürdige Händler empfehlen, falls Sie sich ein Souvenir aus der Medina mitnehmen wollen. Und natürlich werden Sie auch die Gerberei von Fes besuchen, denn kein Besuch von Fes ist komplett, ohne einen Abstecher bei der Gerberei zu machen.

    Kamelausritt in der Sahara

    Tag 4 – Weiterfahrt zur Erg Chebbi (Sahara) mit Kamelausritt

    Reisedauer ca. 7 Stunden

    Es wartet heute ein weiter Weg auf Sie. Sie fahren mit Ihrer Gruppe von Fes zu der wohl bekanntesten Trockenwüste der Welt: Zur Sahara. Auf Ihrem Weg dorthin passieren Sie das malerische Ziz-Tal, welches mit imposanten Palmen und Wüstenlandschaften beeindruckt. Je weiter Sie sich von Fes entfernen, desto wüstenartiger wird die Landschaft. Nach dem Ziz-Tal folgt die Hammada, welches die Bezeichnung für die Fels- und Steinwüste in der Sahara ist. Wenn man an die Sahara denkt, dann hat man direkt ein Bild von riesigen Sanddünen im Kopf. Die sind auch dort vertreten, jedoch macht 70 Prozent der Sahara die Hammada aus. Nach Ihrer langen Reise, die Ihnen alle möglichen Variationen an Landschaften aufgezeigt hat, erreichen Sie endlich die goldenen Sanddünen von Erg Chebbi. In der Auberge werden Sie auch Ihre Begleiter für die Zeit in der Wüste kennenlernen: die Kamele. Mit den Kamelen werden Sie zu Ihrem Camp mitten in der Wüste reiten (Dauer des Ausritts ungefähr 1 Stunde) und dort die Nacht verbringen.

    Lassen Sie die Landschaften Marokkos auf sich wirken!

    Lassen Sie die Landschaften Marokkos auf sich wirken!

    Tag 5 – Weiterfahrt nach Dades über die Städte Rissani und Tinghir

    Reisedauer ca. 3 Stunden

    Nachdem Sie den spektakulären Sonnenaufgang in der Wüste erleben durften, machen Sie sich mit Ihren Kamelen auf den Weg zurück zu der Auberge. Dort können Sie dann eine Dusche und ein Frühstück genießen. Danach geht es dann für Ihre Gruppe weiter Richtung Dades. Auf dem Weg dorthin, halten Sie an den Oasen und Wüstenstädten Tinghir (Tinerhir) und Rissani. Nach den letzten Tagen in der Wüste wo wir so viel Sand und Stein gesehen haben, waren wir überrascht wie grün es in Tinghir doch ist. Der Anblick der Oase wirkt schon fast wie eine Fata Morgana zwischen der gelb-braunen Wüste. Sie verbringen die Nacht in Dades.

    Die Festung aus Lehm – Eine perfekte Filmkulisse

    Tag 6 – Weiterreise nach Ait Benhaddou über Skoura

    Reisedauer ca. 3 Stunden

    Heute verlassen Sie Dades auch schon wieder und reisen gemeinsam weiter nach Ait Benhaddou. Bevor Sie jedoch dort ankommen, werden Sie noch Skoura und Ouarzazate kennenlernen. Skoura liegt südlich des Hohen Atlas, dessen im Frühjahr schneebedeckten Gipfel (mit der Hilfe von Bewässerungskanälen) erheblichen Einfluss auf die Fruchtbarkeit des Landes haben. Durch die vorteilhafte Lage hat sich eine Oasenwirtschaft in Skoura entwickelt, welche vor allem die Dattelpalme kultiviert. Aber auch Granatapfel und Feigenbäume werden hier angebaut. Nach Ihrem Besuch von Skoura, folgen Sie der Straße der 1000 Kasbahs in Richtung Ouarzazate. Die Provinz ist vor allem für ihre Filmstudios bekannt. Hier wurden Filme wie „Die Päpstin“, „Gladiator“ oder Serien wie „Game of Thrones“ gedreht. Nicht selten glänzt die Wüstenstadt Ait Benhaddou (Ihr letzter Stopp für den heutigen Tag) als Filmkulisse. Die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt hat ihrem Ruhm unserer Meinung nach auch wirklich verdient. Von weitem sieht die Festung aus wie eine gigantische Sandburg und es ist kaum zu glauben, wie die Berber damals mit ihren bloßen Händen und Lehm so eine atemberaubende Festung erbauen konnten.

    Die Medina von Marrakesch

    Tag 7 – Weiterreise nach Marrakesch mit Besuch der Medina

    Reisedauer ca. 3 1/2 Stunden

    Sie begeben sich heute auf die Weiterreise zu der letzten Station Ihrer Gruppenreise: Sie fahren nach Marrakesch, der roten Stadt. Die Reise führt Sie durch den Tizi n’Tichka Pass, welcher auf 2260 Meter Höhe liegt. Von hier aus haben Sie einen überwältigenden Ausblick auf die Gipfel des Hohen Atlas. In Marrakesch angekommen, machen Sie einen geführten Rundgang durch die historische Medina. Lassen Sie sich in der farbenprächtigen Medina Marrakeschs von der orientalischen Atmosphäre mitreißen, spazieren Sie durch die verwinkelten Gassen, besichtigen Sie die ehemalige Koranschule und lassen Sie sich von der Architektur der Moschee begeistern. Auch hier können Sie landestypische Souvenirs, wie Gewürze, bunte Tücher, Lampen und Lederwaren kaufen. Sie übernachten heute in Marrakesch.

    Bis demnächst Marokko!

     

    Tag 8 – Abreise oder optionale Verlängerung

    Nach dem Frühstück endet Ihre Gruppenreise. Sie haben die Wahl ob Sie heute ihre Marokko Reise beenden und nach Hause fliegen oder ob Sie Ihre Reise individuell fortsetzten und verlängern. Falls Sie sich dazu entscheiden, Ihre Reise zu verlängern, haben Sie die Möglichkeit an der Küste Marokkos am Strand zu entspannen und auf einem Kamel durch den Sand am Meer zu reiten oder Sie bleiben noch ein paar Tage in Marrakesch und lernen die Kunst der marokkanischen Küche kennen.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Optionale Verlängerung an der Küste Marokkos

    Nach Ihrer aktiven Gruppenreise müssen Sie sich nicht unbedingt direkt von Marokko verabschieden. Sie haben Sie noch die Möglichkeit Ihre Reise um drei Tage zu verlängern und ein wenig zu entspannen. Lernen Sie das malerische kleine Fischerstädtchen Essaouria kennen. Erholen Sie sich am breiten Sandstrand und bummeln Sie entspannt durch die Medina und die Souks. Ein weiteres Highlight dieser optionalen Verlängerung ist ein Kamelritt am Strand! Die Unterkunft die wir für Sie gebucht haben ist ein stimmungsvolles und gemütliches typisch marokkanisches Riad.

    Reisekosten: € 175,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: 3 Tage/ 2 Nächte in einem traditionellen Riad in der Medina mit geführter Kameltour

    Optionale Verlängerung in Marrakesch

    Ein Tag in Marrakesch hat Ihnen nicht gereicht? Das ist nicht weiter schlimm, denn Sie haben die Möglichkeit Ihre Reise zu verlängern und noch weitere zwei Nächte in Marrakesch zu verbringen. Sie werden in einem traditionellen und kunstvollen Riad übernachten. Ihre individuelle Verlängerung beinhaltet einen Kochkurs während dem Sie lernen werden, schmackhafte marokkanische Gerichte zuzubereiten. Hier können Sie noch ein paar Tage entspannen und die Seele baumeln lassen.

    Reisekosten: € 198,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: 2 Nächte in einem landestypischen Riad in der Medina mit einem Kochkurs & Einkauf in den Souks

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Gruppenreise Marokko: Von Casablanca bis Marrakesch
    Optionale Verlängerung an der Küste Marokkos
    Optionale Verlängerung in Marrakesch
    x