Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Marokko

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638104

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Trekkingtouren in Marokko

    wandern-im-atlas

    Los geht’s zum Trekking!

    Die erlebe-marokko Trekking-Bausteine im Atlasgebirge:

    Ihre Tour durchs Atlasgebirge wird von einem qualifizierten, Englisch sprechenden Guide begleitet. Zudem begleiten Sie Maultiertreiber (Maultiere tragen das Gepäck und die Ausrüstung während der Tour) und ein Koch (bei Gruppen ab 5 Personen). Ihr Tour Team kümmert sich um notwendige Aufgaben wie die Zubereitung von Mahlzeiten oder das Be- und Entladen der Maultiere. Eine helfende Hand seitens der Gäste ist jederzeit gerne willkommen! Sie übernachten in schlichten Berghütten (Gîte), die üblicherweise mit Mehrbettzimmern und Gemeinschaftsbädern ausgestattet sind.

     

     

    trekking-berge

    schneebedeckte Gipfel des Atlasgebirges

    Kondition – Schwierigkeitsstufen

    Wir haben unsere Trekking-Touren in Schwierigkeitsstufen eingeteilt. Die Einteilung erfolgt anhand verschiedener Kriterien wie etwa Länge des Treks und Anzahl der Tage, die Sie unterwegs sind, durchschnittlich erreichte Höhenlage, Höhenunterschiede auf der Strecke, Bedingungen des Wanderwegs, Grad der Unterstützung während der Tour (Träger, Maultiere, Kamele, etc.), Wetterbedingungen, Abgeschiedenheit der Strecke und Verfügbarkeit von Dienstleistungen. Unsere Einteilung soll Ihnen einen ungefähren Eindruck vom Schwierigkeitsgrad der Tour vermitteln damit Sie Ihre Kondition und Fitness für eine bestimmte Route besser einschätzen können. Bei den vielen Faktoren, die zu dem Schwierigkeitsgrad einer Tour beitragen, ist eine absolut präzise Einteilung nicht immer möglich. Unser bester Rat ist, dass Sie sich körperlich gut auf Ihre Tour vorbereiten um besser mit den verschiedenen Bedingungen zurechtzukommen und um das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen.

     

    A – Einfach

    Vorherige Trekking-Erfahrung ist nicht nötig. Geeignet für Leute mit guter Gesundheit und einem aktiven Lebensstil. In der Regel kürzere Touren in niedrigeren Höhenlagen. Gelegentlich leicht anstrengende Auf- und Abstiege. Durchschnittlich 4-5 Stunden Wandern pro Tag.

    B – Mittel schwierig

    Sie sollten gesund und einigermaßen fit sein und regelmäßig Sport treiben. Vorherige Berg-Wandererfahrung ist empfehlenswert. Kann zwischenzeitlich in höher gelegene Gebiete führen. Schwierige kurze Tour oder mittelschwere Touren; eventuell wird ein etwas längerer oder schwierigerer Tag für eine Passüberquerung eingeplant. Durchschnittlich 5-7 Stunden Wandern pro Tag.

    C – Schwierig

    Für Touren dieser Schwierigkeitsstufe müssen Sie körperlich fit sein und sich gut auf Ihren Trip vorbereiten. Diese Tour führt in der Regel in höhere Lagen mit steilen Auf- und Abstiegen beim Überqueren von hohen Pässen. Es ist möglich, dass man in abgelegene Gebiete kommt. Durchschnittlich 6-8 Stunden Wandern pro Tag. Vorherige Trekking-Erfahrung wird dringend empfohlen.

    D – Sehr schwierig

    Sie müssen körperlich fit sein und bereits Trekking-Erfahrung haben, bevorzugt in hohen Höhenlagen. Sie müssen Ihr Leistungspotenzial kennen und lange Trekking-Tage am Stück oft auf schwierigem Grund bewältigen können. Höhen- und Wetterextreme können vorkommen. Durchschnittlich 6-9 Stunden Wandern pro Tag, manchmal mehr für schwierige Abschnitte.

     

    trekking-imlil

    kleine Pause unterwegs

    Ausrüstung und Gepäckbestimmungen – Was nehme ich mit?

    Sämtliches Gepäck und die Ausrüstung wird von Maultieren getragen, dennoch gibt es eine Beschränkung wie viel Gepäck auf eine Tour mitgenommen werden soll. Persönliches Gepäck sollte auf 12 kg pro Person beschränkt werden. Benutzen Sie eine robuste, nachgiebige Reisetasche oder einen rahmenlosen Rucksack – Hartschalenkoffer und gerahmte Rucksäcke sind nicht zum Beladen von Maultieren geeignet. In der Regel können Sie nicht benötigtes Gepäck im Hotel in Marrakesch zwischenlagern. Planen Sie dafür eine extra Tasche ein. Außer den Schlafsäcken stellen wir sämtliches Kochmaterial, das während der Tour benötigt wird. Je nachdem zu welcher Jahreszeit Sie trekken empfehlen wir Ihnen ein 3/4-Saison-Schlafsack. Ein Bettlaken (leichtgewichtige Einlage für Ihren Schlafsack) ist immer eine nützliche Ergänzung, die getrennt benutzt werden kann wenn es heiß ist oder zusätzlich isoliert wenn es kalt ist. Unsere Touren folgen in der Regel Maultierspuren oder Trampelpfaden. Die vielen losen Schiefersteine und der Sand sind tückisch und es ist oft schwer Halt zu finden. Wir empfehlen daher gute Wanderschuhe mit Knöchelunterstützung. Um die Gefahr von Blasen und anderen Gehproblemen zu minimieren, sollten Sie die Wanderschuhe vor Anbruch der Reise gut eingelaufen haben. Sie können gerne Wanderstöcke mitbringen um sie bei schwierigen Abschnitten einzusetzen.

    Wtrekking-atlaseiterhin empfehlen wir folgende Dinge:

    • Kleiner Rucksack um Kamera, Wasser, Pullover und andere persönliche Gegenstände mitzunehmen
    • Kleines Reisehandtuch
    • Wasserflasche
    • Taschenlampe und Ersatzbatterien
    • Regenjacke, Fleecejacke / Pullover
    • Toilettenpapier
    • Hut, Sonnenbrille, Lippenbalsam und Sonnencreme mit hohem Sonnenschutzfaktor
    • Persönliche Reiseapotheke
    • Ersatzfilm/-speicherkarte und Batterien/Akku für Ihre Kamera
    • Bücher oder ähnliches zum Entspannen in Ihrer Freizeit
    • Während des Trekkings haben Sie keine Gelegenheit, Geld abzuheben. Nehmen Sie Bargeld mit für Trinkgeld und ein paar Getränke.

    Versuchen Sie aber vor allem leicht zu reisen bei Ihrem Trekking in Marokko!

     

    wanderung-berge

    Wanderung im Atlasgebirge

    Verantwortliches Reisen:

    Worauf sollten Sie beim Trekking achten?

    Die Berge von Marokko liegen in relativ geschütztem Gebiet. Die Umwelt ist empfindlich und die soziokulturellen Traditionen sollten respektiert werden. Wir bitten Sie folgende Richtlinien zu beachten:

    • Marokko ist ein muslimisches Land. Sie sollten daher vor allem in und um Dörfer dezente Kleidung tragen (Schultern, Oberarme und Beine bedecken).
    • Bitten Sie Einheimische erst um Erlaubnis bevor Sie ein Foto von ihnen machen und respektieren Sie, wenn sie es nicht möchten.
    • Bitte verteilen Sie keine Süßigkeiten, Stifte, Geld oder andere Kleinigkeiten an Kinder, da es zum Betteln verleitet.
    • Bitte geben Sie Einheimischen keine Medizin ohne es vorher mit Ihrem Guide abzusprechen.
    • Kompostierbarer Abfall sollte sicher verbrannt und die Reste vergraben werden. Anderer Müll (Dosen, Flaschen, etc.) sollte aus dem Gebiet mitgenommen und an geeigneter Stelle entsorgt werden.
    • Bepflanzungen und Felder sollten respektiert und nur totes Holz für Feuer genutzt werden.

     

    mahlzeit-trekking

    leckeres Mittagessen

    Mahlzeiten während der Tour

    Auf der Tour werden alle Mahlzeiten gestellt so wie es in Ihrem Reiseplan vermerkt ist. Wasser und Softdrinks müssen Sie selbst zahlen. Die Mahlzeiten werden vom Guide/Koch zubereitet, denen Sie gerne helfen können. Das Essen wird vor Ort gekauft und die Auswahl und Verfügbarkeit von frischen Zutaten ist saisonabhängig. Das Frühstück ist in der Regel eher schlicht und besteht aus Brot, Marmelade, Kaffee/Tee. Mittags gibt es Salate, gelegentlich mit Ei oder Fischkonserven. Zum Abendessen gibt es in der Regel traditionelle Suppen oder eine Tagine. Fleisch ist oft der Hauptbestandteil der Gerichte, wenn auch nur als Fond. Als Vegetarier werden Sie daher keine große Essensvielfalt vorfinden. Fleisch wird meist durch Eier, Käse oder Linsen ersetzt. Vegetarische Gerichte können separat zubereitet werden. Wir versuchen natürlich Ihren speziellen Wünschen bestmöglich nachzukommen, aber da das Essen regional gekauft wird und die Auswahl begrenzt sein kann, bauen wir auf Ihr Verständnis und Ihre Geduld. Wenn Sie eine bestimmte Diät benötigen, sollten Sie Ihre eigenen Vorräte an Essen/Snacks zur Ergänzung der Mahlzeiten mitbringen. Es ist unter Umständen sinnvoll Ihre eigenen vegetarischen Suppenwürfel mitzunehmen. Bitte benachrichtigen Sie uns bei Buchung über spezielle Diätvorschriften.

    trekking-atlas-maenner

    kleine Pause im Atlasgebirge

    Gesundheit

    Trinken Sie immer (auch bei kühleren Temperaturen) viel Wasser um während Ihrer Tour gesund zu bleiben. Benutzen Sie Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Lippenbalsam und setzen Sie selbst wenn es bewölkt ist einen Sonnenhut auf. Tragen Sie bei Kälte Kopfbedeckung und Handschuhe um keine Körperwärme zu verlieren. Achten Sie stets auf körperliche Hygiene und desinfizieren Sie Ihre Hände, vor allem nach der Toilette und vor dem Essen. Wir empfehlen Ihnen ein antibakterielles Handgel mitzunehmen, das Sie auch ohne Wasser benutzen können. Sie sollten Ihren eigenen Erste-Hilfe-Kit mitbringen mit Salzen zur Rehydration, Wunddesinfektion, Pflastervorräten, Medikamenten gegen Durchfall, Schmerzen und Fieber, Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Insektenschutz, notwendigen Medikamenten etc. Informieren Sie Ihren Guide bitte umgehend falls Probleme auftreten sollten.